Menu

Der Schlafratgeber

...einfach gut schlafen!

Willkommen!

Wozu dient ein Matratzenschutz?

Ein guter Matratzenschutz oder Matratzenschoner schützt, wie der Name schon sagt, die Matratze. Diese ist im alltäglichen Gebrauch verschiedenen Belastungen ausgesetzt. Dazu zählen, neben dem durch normales Liegen bedingten mechanischen Abrieb, auch verschiedene Verschmutzungen.

Diese können durch Staub, Schweiß oder andere Flüssigkeiten zustande kommen, ebenso durch Hautpartikel und Haare.

All das gehört zu den normalen Abnutzungserscheinungen, denen Matratzen üblicherweise ausgesetzt sind.

Im Gegensatz zu der Matratze selbst, lässt sich ein Matratzenschutz jedoch erheblich leichter reinigen. Sie sind aus robusterem Material hergestellt und abnehmbar, so dass man sie zumeist sogar in der Waschmaschine waschen kann.

Über der Matratze platziert, schützt er diese und kann ihre Lebensdauer unter Umständen erheblich verlängern.

Welche Möglichkeiten zum Matratzenschutz gibt es?

Die praktischen Auflagen gibt es in ganz verschiedenen Ausführungen. Die Wahl kann daher ganz auf die gegebenen Umstände und die eigenen körperlichen Bedürfnisse angepasst werden. Zunächst können verschiedene Schoner auf, unter oder rund um eine Matratze herum angebracht werden, erstere werden auch als Topper bezeichnet.

Einfache Textilauflagen oder -umspannungen, die mit Hilfe von Gummieinsätzen befestigt werden, dienen als Schutz gegen leichtere Verschmutzungen.

Wasserundurchlässige Materialien dagegen bewahren zudem vor der Beschädigung durch Flüssigkeiten – das ist insbesondere im Fall von Inkontinenzbeschwerden wichtig. Ein guter Liegekomfort ist essenziell für erholsamen Schlaf und somit auch für die Gesundheit.

Soll der Matratzenschutz daher auch einen positiven Dienst für Rücken und Gelenke leisten, lohnt sich ein Modell aus Schaumstoff.

Matratzenunterlagen führen in erster Linie zu einer besseren Luftzirkulation und damit der Vermeidung von angestauter Feuchtigkeit und Schimmel. Einen guten Kompromiss stellen auch versteppte Auflagen dar, die je nach Ausführung besonders gut waschbar sind und sich daher auch für Allergiker eignen.

Außerdem verhindern sie, durch ihre Lage zwischen Lattenrost und Matratze selbst, ein Verrutschen. Die simple Anwendung von Matratzenschonern stellt einen weiteren Vorteil dar.

Schlaf

Erholsamer Schlaf ist wichtig, um die Anforderungen des Alltags zu meistern. mindestens 6-8 Stunden solltet Ihr täglich schlafen.